Euregio Desk

Angesichts der zunehmenden Internationalisierung kommt es immer häufiger vor, dass Streitfälle einen grenzübergreifenden Charakter haben. Das gilt natürlich bereits jetzt in der Grenzregion „Euregio“, wo Geschäftsbeziehungen zwischen den Niederlanden, Belgien und Deutschland an der Tagesordnung sind.

Deutsche und belgische Unternehmer, die in den Niederlanden – nach niederländischem Recht – tätig sind (oder sein wollen), können sich an uns wenden, wenn sie juristische Beratung benötigen und/oder ein gerichtliches Verfahren führen wollen.

Aber auch Grenzgänger fallen in diese Kategorie. Immer mehr Arbeitnehmer wohnen in Belgien oder Deutschland, aber arbeiten in den Niederlanden, was regelmäßig zu Komplikationen führt. Zum Beispiel kann ein niederländischer Arbeitgeber grundsätzlich nicht einfach Arbeitsvertrag beenden, um einen Arbeitnehmer zu entlassen, wenn dieser Arbeitnehmer im Ausland (zum Beispiel Deutschland oder Belgien) lebt, da das niederländische Amtsgericht in diesem Fall nicht zuständig ist. Daher muss der niederländische Arbeitgeber im Ausland ein Entlassungsverfahren einleiten, woraufhin das Amtsgericht im Wohnland des Arbeitnehmers nach niederländischem Recht beurteilen muss, ob der Arbeitnehmer entlassen werden darf. In einem solchen Fall kann Ihnen einer unserer auf Entlassungsverfahren spezialisierten Rechtsanwälte weiterhelfen. Oder zum Beispiel darf ein kranker Arbeitnehmer grundsätzlich nicht dazu verpflichtet werden, in die Sprechstunde des Betriebsarztes in den Niederlanden zu gehen. Unsere Arbeitsrechtsanwälte haben langjährige Erfahrung in diesem Bereich und helfen Ihnen bei Bedarf gerne weiter. Unsere Fachanwältin für Arbeitsrecht, Manon Pieters, spricht übrigens fließend Deutsch und steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.

Natürlich beraten wir Sie auch gerne in anderen Rechtsfragen, zum Beispiel Personen- und Familienrecht (Scheidung, Unterhaltszahlungen usw.). In diesem Fall hilft Ihnen unser Rechtsanwalt für Scheidungsrecht gerne weiter. Wir helfen Ihnen auch gerne weiter, wenn Sie Fragen zum Gesellschafts- und Unternehmensrecht haben (z.B. im Zusammenhang mit dem Abschluss von Gesellschaftervereinbarungen, der Haftung von Geschäftsführern oder Gesellschaftern oder bei Streitfällen in einem Unternehmen).In diesem Fall hilft Ihnen unser Rechtsanwalt für Unternehmensrecht gerne weiter. Aber wir unterstützen Sie auch gerne bei der Erstellung und Beurteilung von Verträgen und (Allgemeinen) Geschäftsbedingungen oder bei Inkassoverfahren für Geldforderungen.

Gilt niederländisches Recht oder muss das Verfahren in Belgien oder Deutschland geführt werden? Das ist kein Problem für uns, denn wir verfügen auch in diesem Bereich über Erfahrung. In diesem Fall ziehen wir bei Bedarf Fachleute oder Rechtsanwälte in Belgien oder Deutschland hinzu, mit denen wir eng zusammenarbeiten. So bündeln wir unsere Kräfte, um Ihre Interessen möglichst optimal vertreten zu können.

Haben Sie noch Fragen? Dann wenden Sie sich einfach an einen unserer Rechtsanwälte. Unsere Rechtsanwälte sprechen Niederländisch, Deutsch und Englisch.